Despite the protests of residents, the mosque in the Pankow section of Berlin will be built. Police were forced to end an overcrowded citizens gathering about the mosque, but the meeting will be rescheduled. Berlin (ddp-bln). Trotz Protesten von Anwohnern sieht die Ahmadiyya Muslim Gemeinde keinen Grund, von ihren Baupl_nen f_r eine Moschee in Pankow-Heinersdorf abzur_cken. Das berichtet die _Berliner Zeitung_ (Wochenendausgabe). _Wir halten daran fest, in Heinersdorf zu bauen_, sagte der Imam der Ahmadiyya Muslim Gemeinde in Berlin, Abdul Basit Tariq, der Zeitung. Am Donnerstagabend musste die Polizei eine B_rgerversammlung, auf der _ber den Bau informiert werden sollte, vorzeitig beenden, weil Anwohner gedroht hatten, den _berf_llten Saal zu st_rmen. Der Bezirk Pankow will jetzt eine zweite Versammlung organisieren, diesmal in der Max-Schmeling-Halle in Prenzlauer Berg. Ein Termin daf_r steht jedoch noch nicht fest.

Share Button

Sources